Mobile Heilerziehung
Leistungsbeschreibung allgemein

Wir sind staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerinnen, d. h. sozialpädagogisch und pflegerisch ausgebildete Fachkräfte in der Behindertenhilfe. Am 01.01.2003 gründeten wir unsere Firma – MHP „Mobile Heilerziehungspflege“, ein neues Dienstleistungsunternehmen im Gesundheitswesen.

Familienentlastender ambulanter Dienst, auch stationär

Wir sind ein Familienentlastender Dienst und gehen auf Anforderung zu hilfs- und pflegebedürftigen Personen ins häusliche Umfeld, in Pflegeheime oder sonstige Betreuungs- bzw. Gesundheitseinrichtungen. Wir arbeiten vorrangig auf der Ebene Betreuung, Begleitung, Förderung und Mobilisation – nicht in der Grundkranken- und Behandlungspflege. Einfache Verrichtungen der Grundkrankenpflege können wir auf Wunsch aber natürlich mit absichern.

Krankheit/Behinderung vermeiden, mildern oder beseitigen

Als Heilerziehungspfleger tragen wir mit unserer Arbeit dazu bei, drohende Behinderung und Krankheit zu verhüten, vorhandene Behinderung oder Krankheit sowie deren Folgen zu beseitigen oder zu mildern. Das heißt, Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge und Gesundheitsförderung bieten wir ebenso an wie Maßnahmen zur Früherkennung und Behandlung von bestimmten (chronischen) Erkrankungen – Prävention & Rehabilitation. Wir ermöglichen den Betroffenen, sich in die Gesellschaft einzugliedern, wir erleichtern ihnen den Alltag und bewegen sie zur Teilnahme am gesellschaftlichen Leben.

Individuelle Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt

Individuelle Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt. Wir helfen dabei, ihnen – soweit wie möglich –  unabhängig von der Pflege gerecht zu werden. Ist eine Betreuung von Nöten, geben wir Hilfe, Unterstützung, Nähe und Wärme. Die Befriedigung individueller Bedürfnisse steht bei unserer Arbeit im Vordergrund. Jeder Mensch ist anders, seine Lebensumstände, der Lebenslauf, der Charakter, das Krankheits- oder Behinderungsbild. Das muss man berücksichtigen und dem Rechnung tragen. Der Wunsch nach individueller Einzelbetreuung – ohne Zeitdruck – sollte kein Luxus, sondern eine Selbstverständlichkeit sein.

Alltagsbewältigung und Selbstständigkeit

Hilfe bei der Alltagsbewältigung, ein Leben in Eigenverantwortung, Selbstbestimmte Lebensweise, Aufrechterhaltung der Selbstständigkeit außerhalb oder innerhalb einer stationären Einrichtung, der Wunsch nach Kommunikation und „Streicheleinheiten“, Erhaltung des Lebensstandards und vieles andere mehr – das sind die Wünsche, Bedürfnisse und das gute Recht unserer Klienten.

Die Förderung individueller Fähigkeiten, Mobilisation und Aktivierung, Sorge für Wohlbefinden, Erhöhung der Lebensqualität und die Pflege von Sozialkontakten gehören zu unserer Angebotspalette. Intensive, kontinuierliche – vor allem aber flexible Betreuung und Begleitung ist nötig – genau dafür sorgen wir.

Betreuung und Beratung als Agentur

Wir sind Betreuungs- und Beratungsdienst zugleich. Das bedeutet, wir sind eine Art Agentur und vermitteln auch Hilfe und Kontakte außerhalb unserer Angebote. Wir geben Auskunft zu Fragen und Problemen rund um die Themen Betreuung, Gesundheit und Pflege.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Grundlage für unsere Tätigkeit ist die Zusammenarbeit mit allen interdisziplinären Bereichen. Wir kooperieren mit sämtlichen sozialen Einrichtungen, Ämtern, Behörden oder Kliniken und arbeiten mit ihnen gemeinsam. In der Regel gehen wir langfristige Betreuungsbeziehungen ein, die meisten unserer Kunden begleiten wir schon über Monate und Jahre.

Eigenständige Fachrichtung – aufbauend auf der Grundkrankenpflege

Wir stören oder beeinflussen bestehende Abläufe im häuslichen Umfeld oder in den einzelnen Einrichtungen nicht, sondern sprechen uns ab und nutzen die Freiräume, in denen keine Behandlung o. ä. stattfindet. Wir sind eine neue eigenständige Fachrichtung, basierend und aufbauend auf die Grundkrankenpflege. Unser Unternehmen ist eine Dienstleistung im Gesundheitswesen mit klarer Abgrenzung zu anderen Fachdiensten – ohne dabei mit ihnen in Konkurrenz zu treten.

Innovative Lösung

Mit Blick auf die sich verändernden Bedingungen in der Gesellschaft gehen wir einen innovativen, zukunftsorientierten und speziellen Weg im Pflege- und Betreuungsbereich. Die Anzahl hilfs- und pflegebedürftiger Menschen steigt in den kommenden Jahren drastisch. Damit erhöht sich der Bedarf an mehr Schutz, Sicherheit, Lebensbegleitung, Pflege, Betreuung und Förderung.

Mit wem wir arbeiten: Das sind unsere Kunden

  • Senioren: speziell auch bei Altersverwirrtheit und Demenz
  • körperlich & geistig behinderte Menschen
  • schwerstmehrfachbehinderte Menschen
  • psychisch chronisch Kranke, einschließlich Suchtkranke
  • lern-, verhaltensgestörte & entwicklungsverzögerte Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Angehörige, Auszubildende, Schüler, Fachpersonal, Teilnehmer, Interessenten und jeder, der unsere Betreuung wünscht